Sie sind hier: Angebote / Kinder, Jugend und Familie / Kitas

Ansprechpartner

Petra Reis-Wederz

pädagogische Fachberaterin
DRK-Kreisverband Altkreis Lübbecke e.V.
Osnabrücker Str. 62
32312 Lübbecke
Tel: 05741 - 23286-0
reis-wederzdrk-altkreis-luebbecke.de

DRK vor Ort

Angebotsseiten
Adressseiten

Kita - Kindertageseinrichtungen

Foto: Banner Kindertageseinrichtungen
Foto: A. Zelck / DRK

Erfahrung

Der DRK-Kreisverband Altkreis Lübbecke e.V. blickt auf eine inzwischen 60jährige Erfahrung in der Trägerschaft von Kindertageseinrichtungen zurück.
Mittlerweile betreiben wir in allen Städten und Kommunen des Altkreises Lübbecke Kindertageseinrichtungen und Familienzentren. Auch sind wir Träger der Offenen Ganztagsbetreuung an Schulen an fünf Standorten sowie zweier sozialpädagogischer Schulkind- und Familienhilfen. Babysitterausbildung und - vermittlung sowie die Beratung zu Mutter-/Vater-Kind-Kuren runden unser Angebot für Familien ab.
Insgesamt sind alleine über 180 Diplom- und Sozialpädagoginnen, Erzieherinnen und Kinderpflegerinnen in diesen Einrichtungen beschäftigt.

Qualität

Der DRK-Kreisverband Altkreis Lübbecke e.V. hat sich dabei über Jahrzehnte als Träger aus der Region für die Region einen Namen als verlässlicher Partner gemacht. Besonderen Wert legen wir auf die Qualität unserer Arbeit und auf bedarfsgerechte Konzepte. Daher liegt uns auch die Fort- und Weiterbildung unserer Mitarbeiterinnen am Herzen.
Wir bieten qualitativ hochwertige Ganztagsplätze einschliesslich Mittagsversorgung, Betreuung von Kindern unter drei Jahren und bedarfsgerechte Bildungsangebote. Die gemeinsame Erziehung behinderter und nicht behinderter Kinder wird von uns bei Bedarf ermöglicht. Auch bei der Zertifizierung von Einrichtungen zu Familienzentren sowie der interkulturellen Öffnung waren unsere Einrichtungen häufig Vorreiter im Altkreis Lübbecke.
Jeder Standort stellt individuelle Anforderungen an eine Kindertageseinrichtung und daher hat jede unserer Einrichtungen ein eigenes Schwerpunktprofil, welches den Bedarfslagen vor Ort entspricht und im Dialog mit den Eltern ständig weiterentwickelt wird. Dazu gehören auch Öffnungszeiten, welche die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zulassen.

Miteinander

Als Mitglied der Arbeitsgemeinschaft der Wohlfahrtsverbände sind wir dabei im ständigen Dialog mit anderen Trägern. Auch unsere Kindertageseinrichtungen arbeiten (zum Teil auch in trägerübergreifenden Familienzentrumsverbünden) mit denen anderer Träger erfolgreich zusammen.
Wir arbeiten darüber hinaus im Netzwerk mit sämtlichen Akteuren und Institutionen im Kreis zusammen, welche für Familien als Ansprechpartner bei Fragen und Problemen interessant sind. Durch die Verbindung zu den Ehrenamtlichen der DRK-Ortsvereine verfügen wir dazu noch über weitere Anknüpfungspunkte in das soziale Leben vor Ort.

 

 

Unsere pädagogische Arbeit

Unser Menschenbild

Für uns steht das Kind in seiner Lebenssituation im Mittelpunkt. Wir achten Kinder als eigenständige Persönlichkeiten, deren Würde den gleichen Stellenwert hat wie die eines Erwachsenen. Kinder sind für uns aktive Gestalter ihrer Entwicklung.
Wir bilden, erziehen und betreuen alle Kinder ohne Ansehen ihrer Nationalität, der ethnischen Zugehörigkeit, der Religion, ihres Geschlechtes, der sozialen Stellung und ihrer speziellen körperlichen, seelischen und geistigen Bedingungen.
Unsere Grundhaltung ist geprägt von Akzeptanz, Toleranz und Wertschätzung.
Wir erziehen die Kinder zum friedlichen Zusammenleben.
Wir stehen ein für Integration und wenden uns gegen Ausgrenzung.

Unsere Ziele

Unsere DRK-Kindertageseinrichtungen haben neben dem gesetzlichen Auftrag „Bildung, Erziehung und Betreuung“ die Aufgabe, die pädagogische Arbeit mit Kindern nach den sieben Grundsätzen des Deutschen Roten Kreuzes zu gestalten.
Die Werte, die sich aus diesen Grundsätzen ableiten lassen, begründen die Ziele und Erfolge unserer Arbeit.
Jede unserer Einrichtungen arbeitet nach hohen Qualitätsstandards – und daher bieten sie bedarfsgerechte, auf die Umgebung angepasste,  Angebote für die Kinder und Familien. Die Angebote und Strukturen jeder Einrichtung sind gewachsen und befinden sich kontinuierlich in einer ständigen Weiterentwicklung – so, wie Sie und Ihre Kinder es brauchen.

Unsere Leistungen

Bedarfs- und nachfragegerechte Angebote, wie

  • ganzjährige, überlange Öffnungszeiten und Über-Mittag-Betreuung von Kindern ab 4 Monaten bis zum Schuleintritt
  • Seit Jahren erfahren in der U3-Betreuung
  • Familienergänzende und familienunterstützende Bildung, Erziehung und Betreuung der Kinder
  • Umfassende Möglichkeiten zur Persönlichkeitsentwicklung im weiteren Umfeld der Familie
  • Weiterentwicklung der Einrichtungen zum Familienzentrum
  • Vernetzung und Zusammenarbeit mit einer Vielzahl von Arbeitsfeldern innerhalb des DRK und die Zusammenarbeit mit anderen Institutionen vor Ort
  • Fachberatung
  • Familienbildung
  • Ausbildung beruflichen Nachwuchses
  • Förderung ehrenamtlichen Engagements

...und vieles mehr.

Schauen Sie sich doch im linken Menü Ihre DRK-Einrichtung vor Ort näher an!

Die Grundsätze des Roten Kreuzes

Menschlichkeit – Unparteilichkeit – Neutralität – Unabhängigkeit – Freiwilligkeit – Einheit – Universalität